Gewaltprävention in Köln und Umgebung

Systemische Gewaltprävention: Training und Coaching

Auf der Suche nach einem verlässlichen Anbieter in der Gewaltprävention kommen viele Organisationen zum ersten Mal mit millimetertraining in Kontakt.

Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit Gewalt und Prävention und der kontextualen Betrachtungsweise dieses Phänomens. Kinder und Jugendliche kommen nicht alleine, sie bringen ihr ganzes System an Beziehungen mit. Millimetertraining arbeitet systemisch und bereits Millimeterschritte können Bewegung in das ganze System bringen.

Viele unserer Angebote haben wir im Laufe der Zeit und unseren Erfahrungswerten entsprechend weiterentwickelt. Unsere Coolness- und Anti-Gewalttrainings haben wir nun unter dem Begriff „Systemische Gewaltprävention“ zusammengefasst und unser Sozialkompetenz- und Konflikttraining zu „Sozial-Emotionales-Lernen“ erweitert.

millimetertraining ist Kooperationspartner der NRW-Initiative gegen Jugendkriminalität im Projekt „Kurve kriegen“ in der Modellregion Köln.

Auch unser Seminarangebot haben wir ergänzt. Beispielsweise ist das Seminar „Sichere Räume“ rein aus der Praxis entstanden. „Scheitern für Fortgeschrittene“ ist und bleibt ein Klassiker für pädagogische Fachkräfte.

Unsere Angebote zur Selbstbehauptung finden auch bei älteren Menschen Anklang. Im Rahmen des Verbundprojektes „SENSIKO – Sicherheit älterer Menschen im Wohnquartier“ hat millimetertraining in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Köln ein Selbstbehauptungskonzept zur individuellen Stärkung des Sicherheitsgefühls für Seniorinnen und Senioren entwickelt.

Wir entwerfen gerne mit ihnen gemeinsam ein systemisches Konzept zur Gewaltprävention und beraten Sie und ihr Team.

Wir freuen uns auf Sie. Rufen Sie uns an!

Herzlichst

Das millimeterteam